Brücken- und Kronentechnik

Unsere Leistung

Brücken- und Kronentechnik

Inlays, Onlays, Teilkronen

Inlays, Onlays und Teilkronen werden verwendet, wenn der Defekt des Zahnes für eine Füllung zu groß ist. Für eine optimale Versorgung zur Wiederherstellung beschädigter Kauflächen bieten wir diese in zwei Varianten an:

  • Goldlegierung
  • Keramik (Von der natürlichen Zahnsubstanz nicht zu unterscheiden)

Beide Ausführungen haben eine sehr hohe Lebensdauer, da sie korrosionsbeständig und biologisch sehr gut verträglich sind.

Einzelkronen

Bei größerem Verlust der gesunden Zahnsubstanz ist eine Versorgung mit einem Inlay, Onlay oder einer Teilkrone nicht mehr möglich. Durch Verwendung einer Einzelkrone bleibt Zahnsubstanz erhalten und Form und Funktion des natürlichen Zahnes wird wiederhergestellt. Diese werden in unserem Labor aus verschieden Materialien hergestellt:

  • Zirkon
  • Lithium-Disilikat
  • Goldlegierung
  • Nichtedelmetalllegierung
  • PMMA/PEEK

Brücken

Kleine oder auch größere Zahnlücken können mit Brücken geschlossen werden. Dabei werden die Zähne, die die Lücke begrenzen, überkront und als Brückenpfeiler benutzt. Bei den Brückenmaterialien können Sie bei uns aus der gleichen Vielfalt wie bei der Kronenherstellung wählen.

Veneers/Edge up

Mit Veneers können Zahnverfärbungen behoben und Zahnfehlstellungen idealisiert werden. Die hauchdünnen Verblendschalen aus Keramik überzeugen mit ihrer natürlichen Erscheinung durch ihre Lichtdurchlässigkeit. Je nach Wunsch bieten wir Veneers in verschiedenen Ausführungen und Materialien an:

  • Konventionelle Veneers (Hergestellt durch CAD/CAM Verfahren oder Presstechnik)
  • Individuell geschichtete Veneers
  • Non-Prep Veneers (keine Präparation der Zähne notwendig)
  • Edge up (Wiederherstellung der Funktion)
previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider
Facebook Kontakt Instagram